Konfokale Raman-Mikrospektroskopie (CRM)

Die CRM hat das Potential, sich zu einer innovativen Technik für den Nachweis von Nanopartikeln zusammen mit organischen Zell- und Gewebebestandteilen zu entwickeln. Dazu soll versucht werden, die CRM auch als quantitative Methode zu etablieren. Ein wesentliches Forschungsziel ist daher die Entwicklung geeigneter Nanopartikel-Standards nach der Layer-by-Layer-Technik, die u.a. eine Zusammenarbeit mit der Fa. Surflay erfordert.

Lungenschnitt unter dem Raman-Mikroskop